„Du hast es dir verdient, kleiner Mann!“

Das wohl begehrtes Mitbringsel eines NHL Spiels, ist einer der Gamepucks. Oft chippen Spieler bereits während der Warm Ups Pucks über das Plexiglas. Aber auch während der Werbeunterbrechungen wird des Öfteren mal ein Puck über die Bande geworfen. Vor allem für die kleinen Fans ist das ein ganz besonderer Moment.

Beim Spiel der Pittsburgh Penguins gegen die Buffalo Sabres, wollte Sabres Headcoach Dan Bylsma einen kleinen Penguin Fan glücklich machen und ihm einen der Gamepucks zuwerfen. Bylsma führte die Penguins 2009 zum Stanley Cup und erfreut sich noch immer einer großen Beliebtheit, bei den Fans der Penguins.

Bylsma wirft also den Puck über die Bande, genau in dem Moment, als der kleine Junge diesen fangen will, steht ein älterer Herr auf und schnappt ihm den Puck unter der Nase weg. Mit einem fiesen Grinsen setzt er sich wieder auf seinen Platz. Die Arena buht ihn, völlig zurecht aus.

Die Reaktion der Penguins war jedoch doppelt schön. Nachdem Bylsma dem Kind zuvor einen weiteren Puck zuwarf, stand plötzlich das Maskottchen der Pens neben dem Jungen. In seiner Hand hatte es ein signiertes Penguins Trikot von Superstar Sidney Crosby.

Der Jubel in der Halle war riesig und auch in der Social-Media-Welt ernteten die Pens einiges an Applaus. Auf Twitter posteten die Pens ein Bild des glücklichen Jungen und schrieben dazu, „Du hast es dir verdient, kleiner Mann!“

Tom Kanzock

Tom Kanzock ist Eishockey-Nerd durch und durch. Im März 2015 hat er schlittschuhtor.de ins Leben gerufen, um eine Alternative zur deutschen Eishockeyberichterstattung zu schaffen.